top of page
Icon_Schneeschuh_weiss_Rahmen.png

Drei Zinnen - ultiemes dolomitenabenteuer

Besteige die bekanntesten Gipfel der Dolomiten in einem großen Abenteuer!

Besteige alle Gipfel der Tre Cime di Lavaredo.
Klettere an drei beeindruckenden Felsentürmen.
Begleitung durch einen UIAGM-Bergführer mit Spezialisierung im Felsklettern.
Genieße beeindruckende Routen an einem einzigartigen Standort!

Die Drei Zinnen, oder auf Italienisch Tre Cime di Lavaredo, sind ein eigenständiger Gebirgsstock, bestehend aus drei beeindruckenden Felsentürmen. Diese Gipfel in den Sextner Dolomiten verfügen sowohl über imposante Nordwände mit zahlreichen schwierigen Routen als auch über Normalrouten und andere Aufstiege. Diese sind in der Regel für den durchschnittlichen Kletterer erreichbare Ziele.


Mitten im Sommer ist in der Regel kein Schneefleck mehr zu finden, aber dennoch haben die Tre Cime eine beeindruckende Höhe von 2999m (Große & Westliche Zinne/ Cima Grande)! Das bedeutet, dass du auf einem 2000er stehst, aber wie auf einem 3000er die Luft einatmest!


Wir planen deinen Aufenthalt je nach deinen Wünschen. Mit der Rifugio Auronzo, Lavaredo, Locatelli und Malga Langalm haben wir eine Vielzahl von Berghüttenoptionen. Es ist auch möglich, in einem schönen Hotel in Cortina d'Ampezzo zu übernachten, auf einem Campingplatz oder sogar in deinem Van auf dem Parkplatz der Drei Zinnen. Sobald wir wissen, wonach ihr sucht, organisieren wir dies gerne.


Das mögliche Programm, das wir unten vorschlagen, ist ein Vorschlag, wie euer Abenteuer aussehen könnte. Nach einem Kennenlern- und Vorbereitungstag für die Felsklettertouren besteigen wir in den nächsten Tagen Routen an jeder der Drei Zinnen.


An jeder der Tre Cime haben wir viele Auswahlmöglichkeiten:

Für Neulinge in der alpinen Welt gibt es die Normalrouten im dritten Schwierigkeitsgrad.

Wenn du bereits Erfahrung im Felsklettern hast, kannst du mit uns den Spuren bekannter Kletterer wie Dibona, Innerkofler und Preuss folgen und Routen im vierten Schwierigkeitsgrad erklimmen.


Bist du ein erfahrener Kletterer, können wir schauen, ob wir hier und da eine Klettertour im fünften Schwierigkeitsgrad mitnehmen können. Zum Beispiel die bekannte Dülfer-Verschneidung V+ oder die Demuth V.


Kletterst du auf hohem Niveau, können wir die großen Klassiker auf den Zinnen in Betracht ziehen. Auch hier sind wieder bekannte Namen vertreten: Cassin, Gelbe Kante, Comici...


Die Auswahl der Routen und generell der Verlauf eures Abenteuers passen wir selbstverständlich an eure individuellen Wünsche und Fähigkeiten sowie natürlich an die (Wetter-)Bedingungen an.


Aufgrund der Länge der Routen an den Felsentürmen und der alpinen Absicherung ist die Begleitung durch einen professionellen Bergführer für den Aufstieg auf diese Gipfel erforderlich. Für eure Sicherheit in diesen alpinen Wänden begleiten unsere Guides maximal zwei Personen auf diesem Abenteuer. Wenn ihr mit mehr Personen unterwegs sein möchtet, wird es etwas günstiger, da wir erst ab dem zweiten Tag einen zusätzlichen Guide benötigen.



Darüber hinaus setzen wir nur Guides mit umfangreicher Dolomiten-Erfahrung für diese Felskletterabenteuer ein.

Neben den Drei Zinnen bieten wir auch Besteigungen in anderen Massiven der Dolomiten an: Marmolada, Langkofel, Sella, Puez, usw.

Technische Schwierigkeit
Icon_Kondition_1_dunkel.png
Icon_Kondition_2_dunkel.png
Icon_Kondition_3_dunkel.png
Icon_Kondition_4_dunkel.png
Vorrausgesetzte Kondition
Icon_Kondition_1_dunkel.png
Icon_Kondition_2_dunkel.png
Icon_Kondition_3_dunkel.png
Icon_Kondition_4_dunkel.png
Unterkunft
Icon_Unterkunft_1_dunkel.png
Icon_Unterkunft_2_dunkel.png
Icon_Unterkunft_4_dunkel.png
Icon_Unterkunft_3_dunkel.png
Erlebnisfaktor
Icon_Unterkunft_1_dunkel.png
Icon_Unterkunft_2_dunkel.png
Icon_Unterkunft_4_dunkel.png
Icon_Unterkunft_3_dunkel.png

€ 995

4 Tage

Dauer

Juni - September

Wann möglich

Anpruchsvollster Tag

Ab 3+

Anspruchsvollster Tag

Ab 3+

Erfahrung im Bergwandern ist erforderlich. Ein wenig Höhenangst ist in Ordnung. Klettererfahrung ist empfehlenswert, aber kein absolutes Muss.
Das Programm passen wir an deine Fähigkeiten an!

Mögliches Programm
Dag 1 - meet-up and climbing preparations

?

?

?

?

?

Am Eingang des Höhlensteindals liegt der Lago di Landro. Hier im Ristorante lernst du deinen Guide kennen. Gemeinsam besprechen und bereiten wir uns auf das Programm für die nächsten Tage vor. Entweder üben wir das Felsklettern und die entsprechenden Fähigkeiten wie Abseilen und Sichern in einem der Sportklettergebiete in der direkten Umgebung. Oder wir beginnen direkt mit einer kleinen alpinen Route, um uns zu akklimatisieren. Möglicherweise treffen wir uns dafür an einem anderen Ort, zum Beispiel am Lago Atorno. In etwa 45 Minuten zu Fuß liegt die Fonda Savio Hütte mit vielen Möglichkeiten, bereits eine alpine Route zu unternehmen!
Tag 2 - Kleine Zinne 2857m

600 hm

600 hm

?

?

Ab IV+

Im Programm steht der kleinste der Tre Cime di Lavaredo: die kleine Zinne. Wir können sie über mehrere schöne Routen besteigen: - Der Normalweg oder die Standardroute ist der einfachste Weg mit einer Passage von IV+, sonst IV- (und oft einfacher) und einer Länge von 420m. - Der "Innerkofler-Witzeman-Helversen Weg" ist eine etwas schwierigere, längere und wunderschöne Alternative zur Normalroute, bewertet mit IV+, und er ist 450m lang. - Gelbe Kante ist wirklich eine herausfordernde Kletterroute, bewertet mit VI- A0 (VI+), 350m. Der Abstieg erfolgt über den Normalweg. Wenn du lieber den bekannten klassischen Kletterer Paul Preuss nacheifern möchtest, können wir auch den Preußturm besteigen. Dieser Turm steht neben der Kleinen Zinne, aber seine Besteigung ist ebenso lohnenswert. Hier haben wir den Preußriss IV+ 250m oder die Kleine Comici mit VI- A0 (VII-), 300m, als mögliche Optionen.
Tag 3 - Große Zinne 2999m

750 hm

750 hm

?

?

Ab IV-

Heute, auf Halbzeit von unser gemeinsames Abenteuer, besteigen wir den mittleren Gipfel der Zinnen. Auch die Cima Grande oder Große Zinne bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Klettern. Fast alle Routen auf diesen Felsentürmen sind sehr beliebt, daher starten wir heute früh. Wir möchten gerne zu den Ersten gehören, die am Einstieg sind. Einige Optionen für heute: Normalweg/Normaalroute, zwei Passagen IV-, 650m. Dibona-Kante 650m, IV+, eine super schöne und beeindruckende Route, die dem Oostrichel der Großen Zinne folgt. Dülfer-Verschneidung V+, 250m. Dieser Klassiker ist selten trocken, aber mit seinen mehreren Seillängen langen "Schornstein" eine sehr eindrucksvolle Route. Comici-Dimai-Führe 505m, V+A0 (VII). Dies ist eine der bekanntesten Routen für motivierte Kletterer. Ein außergewöhnlicher Klassiker, der auf jedermanns Liste stehen sollte.
Tag 4 - Westliche Zinne 2999m

750 hm

750 hm

?

?

Ab IV-

Je nach deinen Wünschen ist dies die perfekte Gelegenheit, um in Ruhe zu genießen oder bevorzugst du lieber eine weitere anspruchsvolle Tour? Gleich hoch wie sein Nachbar, die Cima Grande, ist die Westliche Zinne immer noch eine Oase der Ruhe: ein idealer Abschluss dieses Abenteuers! Normale Route III+, 600m - Demuth Kante V+ A0 (VII), 630m Gretaline V, 17 Seillängen Cassin, VI+ A0 (VIII) Der Abstieg erfolgt über die normale Route. Auf dem Parkplatz oder bei einer Tasse Kaffee in der Auronzo Hütte verabschieden wir uns von unserem Guide.
ivbv.png

Führung

IVBV Bergführer

Für Ihr Abenteuer stellen wir Ihnen einen UIAGM-zertifizierten Berg- und Skiführer zur Verfügung. Nur Guides mit dieser Qualifikation dürfen Kunden ins Hochgebirge begleiten.

Wir haben ein umfangreiches Team von Guides. Die meisten von ihnen sind Vollzeit-Guides und verfügen über eine solide Ausbildung und Erfahrung.

Unsere lokalen Guides sprechen Deutsch und ausgezeichnetes Englisch. 

new logo-03.jpg

Organisation

Unser Team organisieren das Abenteuer, regeln die Hütten und einen Bergführer.

Je nach Wunsch machen wie die Organisation per Mail, Whatapp oder Telefon!

Preisinfos